Skip to Content

Wednesday, August 21st, 2019

129 Starts, kein Podest – Hülkenberg-Spott über seinen Negativ-Rekord

Closed
by September 17, 2017 General

Nicht ins Ziel gekommen und trotzdem einen Formel-1-Rekord aufgestellt!

Verrücktes Rennen für Nico Hülkenberg (30) in Singapur. Nach dem Start-Crash lag der Renault-Pilot zeitweise auf Platz drei und träumte vom Podium.

In Runde 39 stoppt ihn dann ein Problem mit einem Öl-Leck, das zehn Runden später sein Rennen beendet.

Mit jetzt 129 Starts, ohne es einmal aufs Podium zu schaffen, übertraf Hülki die bisherige Bestmarke von Adrian Sutil (34/128).

Hülki spottet: „Auf diesen Rekord habe ich lange gewartet…“

Auch Interessant

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von BILD FORMEL 1!

Previous
Next