Skip to Content

London und Paris: Micromata gleich doppelt international ausgezeichnet

Closed
by October 19, 2016 General

 

Eine Anerkennung ist dann am schönsten, wenn man sie am wenigsten erwartet. Uns ist es so selbstverständlich, gute Arbeit zu machen, dass es uns fast überrascht, wenn wir dafür ausgezeichnet werden.
So gleich zweimal geschehen im diesem Herbst: 1 x bei den LE FONTI – IAIR Awards in London und 1 x bei den BID World Quality Commitment Awards in Paris.
London
Die LE FONTI ? IAIR Awards sind eine Initiative des gleichnamigen Wirtschaftsforschungsinstituts mit Sitz in Mailand und basieren auf deren jährlicher Erhebung zu den weltweit führenden Unternehmen in Sachen Innovation und Nachhaltigkeit. Die Preisverleihungen finden in Singapore, New York, Hong Kong, Mailand, Dubai und eben London statt. Die Vergabe dort findet im Church House Westminster statt.
Micromata war in diesen Kategorien nominiert:
? CEO of the Year (Mr. Kai Reinhard) / Special category / Regional
? Excellence of the Year / Innovation & Leadership ? special category / Regional
Nach Hause gekommen sind wir dann mit der Trophäe Excellence of the Year for Innovation. Warum wurden wir hier ausgezeichnet? In der Jury-Begründung heißt es: ? ? For being an excellence in your field, individual software solutions market, since 1996. In particular, for your commitment to create additional value and your ability to be responsive to your clients? needs thanks to a dynamic approach and a complete range of the software solutions for the individual business processes.?
Paris
Die andere große Überraschung war die Nominierung für die BID World Quality Commitment Awards in Paris in der Gold-Kategorie. Grundlage der Nominierung sind laut Aussage der Macher:
? Exzellenz in Führung und Management
? Qualität und Produktivität
? Geschäftliches Ansehen
? Technologie, Innovation und Wachstum
Die Nominierten werden durch die Auswertung öffentlicher Quellen ermittelt, die Auswahl der tatsächlichen Gewinner dann per Online-Umfrage durch BID Group® (Business Initiative Directions) mit Sitz in Madrid. Stimmberechtigt sind u. a. auch vormalige Gewinner der WQC Awards. Die entscheidenden Kriterien sind dabei laut Aussage der Macher:
? Kundenzufriedenheit
? Kommunikationsstrategie
? Leistungseckpunkte
? Führungsstil
? Planung und Entscheidungsfindung
? Human Resources
? Kontinuierliche Weiterentwicklung
? Prozesse und Produktion
? Ökonomischer und geschäftlicher Erfolg
? ISO 9001
? Total Quality Management
In der Selbstbeschreibung der WQC Awards heißt es: ? ? The World Quality Commitment (WQC) award winners represent the role of being a driving force in the business world and in public and private institutions, creating opportunities in different countries and fields, pushing the boundaries of excellence forward and reaching new heights in the continuous race for achievement.?
Beide Preise wurden stellvertretend für Micromata von unserem CEO Dipl.Phys. Kai Reinhard abgeholt, der dafür ein Flugzeug eigenhändig und in beiden Richtungen über den Ärmelkanal flog ? denn das zeichnet ihn aus: Hands-on statt Jetset.

Die Micromata GmbH entwickelt seit 1997 passgenaue Softwarelösungen für große Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Automotive, Medizintechnik, Energie und Rohstoffgewinnung. Zu den langjährigen Kunden des Hauses zählen hauptsächlich DAX-30-Konzerne wie K+S, Volkswagen, E.ON, Deutsche Post DHL sowie B. Braun Melsungen, WINGAS und Wintershall. Micromata beschäftigt über 100 Mitarbeiter und führt neben dem Hauptsitz in Kassel eine Niederlassung in Bonn. Das Unternehmen ist wiederholter Preisträger des Innovationspreis-IT und wurde u. a. mehrfach mit dem Deloitte Technology Fast 50 ausgezeichnet. Laut der Studie Great Place to Work® gehört Micromata außerdem zu Deutschlands besten Arbeitgebern 2015. Weitere Informationen sind unter www.micromata.de erhältlich.

test unten

Previous
Next