Skip to Content

Thursday, August 22nd, 2019

“Theaterformen” blickt in Asiens Metropolen

Closed
by June 9, 2016 General

Stand: 09.06.2016 10:23 Uhr

von Janek Wiechers

In Braunschweig beginnt heute das Festival “Theaterformen”. Die 17. Ausgabe des internationalen Theaterfestivals präsentiert an insgesamt elf Tagen experimentelle Inszenierungen aus aller Welt.

Das diesjährige Festival setzt den Schwerpunkt auf Inszenierungen aus Ost- und Südostasien. Theatermacher unter anderem aus Südkorea, Japan, Thailand und Singapur präsentieren ihre Arbeiten. So eröffnet heute ein japanisches Stück über die propagandistische Funktion amerikanischen Baseballs das Festival. Es folgt ein Stück aus Thailand, das die zeitgenössische Hipsterkultur in den Großstädten dieser Welt auf die Schippe nimmt. Oder eine Inszenierung aus Singapur, die die kulturelle Bedeutung des Tigers für die asiatische Kultur thematisiert.

Schwerpunkt: Inszenierungen aus Ost- und Südostasien

“Sie können bei den ‘Theaterformen’ die Vielfalt der ost- und südostasiatischen Theaterlandschaft erleben: eine Landschaft, die in Europa eigentlich nur in einzelnen Schlaglichtern bekannt ist. Und hier können Sie kulturelle und soziale Bezüge herstellen und sich selber ein Bild machen von der Unterschiedlichkeit und des Reichtums dieser Region”, erklärt die luxemburgische Festivalleiterin Martine Dennewald.

Das Festival “Theaterformen” präsentiert bis zum 19. Juni insgesamt zwölf Inszenierungen in sehr unterschiedlichen Formaten – weitere kommen aus Frankreich, Finnland und der Ukraine. Darüber hinaus sind Ausstellungen zu sehen, in Gesprächen berichten Theaterschaffende über ihre Arbeit – und es gibt an den Festivalabenden Konzerte: von Jazz über Elektronik bis zu Gitarrenrock. Als Bands werden unter anderem die aufstrebende Combo Isolation Berlin und das israelische Buttering Trio erwartet.

Festival abwechselnd in Braunschweig und Hannover

Die “Theaterformen” werden jährlich abwechselnd in Braunschweig und Hannover veranstaltet und gelten als eines der großen Theaterfestivals in Deutschland.

“Theaterformen” blickt in Asiens Metropolen

Elf Tage lang präsentiert sich das Who’s who des Welttheaters in Braunschweig. Das internationale Festival “Theaterformen” startet mit dem japanischen Stück “God Bless Baseball”.

Art:
Bühne
Datum:
Ende:
Ort:
Staatstheaters Braunschweig (VEranstalter)
Am Theater
38100  Braunschweig
Telefon:
(0531) 288 98 30
E-Mail:
welcome@theaterformen.de

NDR Logo
Previous
Next