Skip to Content

Saturday, August 17th, 2019

Turkish Airlines führt Flüge nach Havanna und Caracas ein und erhöht die Anzahl ihrer Flugziele auf dem amerikanischen Kontinent auf 17

Closed
by December 21, 2016 General
Istanbul (ots/PRNewswire) –

Mit einer der jüngsten Flotten der Welt führt Turkish Airlines
neue Ziele ein – und hat dabei die Jugend im Blick.

Turkish Airlines, gemäß den aktuellen Skytrax-Ergebnissen “Europas
beste Fluglinie” seit sechs Jahren in Folge, die mehr Länder anfliegt
als jede andere Gesellschaft, wächst weiter mit der Hinzufügung neuer
Ziele zu seinem expandierenden Netzwerk.

(Photo:
http://mma.prnewswire.com/media/450854/Turkish_Airlines.jpg )

Zu den bestehenden Services nach Buenos Aires, Sao Paulo, Bogota,
Panama, Toronto, Montreal, Chicago, Houston, Los Angeles, New York,
Washington, Boston, San Francisco, Miami und Atlanta hat Turkish
Airlines jetzt Flüge nach Havanna und Caracas als seine Ziele Nummer
16 und 17 auf dem amerikanischen Kontinent hinzugefügt.

Der Jungfernflug von Istanbul wurden mit einem Salut mit der
Wasserkanone auf beiden Flughäfen gefeiert. An der Zeremonie nahmen
Mehmet Buyukeksi, Vorstandsmitglied von Turkish Airlines, und die
hochrangigen Beamten der Republik Kuba und der Republik Venezuela
neben diplomatischen Vertretern, geladenen Gästen und
Medienvertretern sowie Mitarbeitern von Turkish Airlines teil.

Mehmet Buyukeksi sagte: “Unsere türkische Fluggesellschaft fliegt
jetzt Havanna und Caracas an, wichtige Punkte für unsere
lateinamerikanische Expansion, und platziert sich damit an vorderster
Front, um die Distanz für interessierte Reisende zu verkürzen, die
mit vielerlei Erwartungen zur größten Antilleninsel fliegen. Die
Eröffnung unserer Gateways in Havanna und Caracas bedeutet außerdem,
dass wie jetzt unsere preisgekrönten Services erbringen können, die
internationales Reisen in der Region für sowohl Geschäftsreisende als
auch Urlauber einfacher und komfortabler machen.”

Mit den neuen Zielen wird gleichzeitig das Projekt “Bridging
Youth” gestartet, eine Initiative zur unternehmerischen Verantwortung
von Turkish Airlines. Im Rahmen dieser Initiative erhielten vier
Universitätsstudenten aus der Türkei mit unterschiedlicher Herkunft
kostenlose Tickets nach Havanna für eine Reihe kultureller
Aktivitäten einschließlich geführter Stadttouren mit ihren
kubanischen Reiseführern. Die jugendlichen Besucher werden ihre
erinnerungswürdigen Momente und Fotos ihrer Reise auf den
Social-Media-Konten von Turkish Airlines teilen.

Ab heute gehen drei Flüge pro Woche, am Dienstag, Donnerstag und
Sonntag, von und nach Havanna and Caracas.

Der Flugplan für die Zielorte Havanna und Caracas ab dem 20.
Dezember;

Flug
Nr. Start Ende Tag Abflug
Ankunft

Dienstag,
Donnerstag,
TK183 20.12.2016 09.03.2017 Sonntag IST 02:10
HAV 8:00
Dienstag,
Donnerstag,
TK 183 20.12.2016 09.03.2017 Sonntag HAV 10:00
CCS 14:00
Dienstag,
Donnerstag,
TK 183 20.12.2016 26.03.2017 Sonntag CCS 15:30
IST 10:15 +1

Alle Zeiten sind Ortszeitangaben.

Einführungspreise für Hin- und Rückflüge sind verfügbar für
Istanbul nach Havanna – der Hauptstadt und größten Stadt Kubas – und
nach Caracas – der Hauptstadt und größten Stadt Venezuelas. Um mehr
über die Flugpläne und Preise zu erfahren, besuchen Sie
http://www.turkishairlines.com, rufen Sie das Callcenter unter +90
212 444 0849 an oder besuchen Sie eine Verkaufsstelle von Turkish
Airlines.

Darüber hinaus wird für die ersten sechs Monate des Flugbetriebs
zu diesen neuen Zielen ein Sonderangebot für Miles&Smiles-Mitglieder
mit einer 25-prozentigen Reduktion der erforderlichen Meilen
angeboten, um entweder Bonustickets oder Upgrades einzulösen.*

Die brandneuen Services ab Jose Marti International Airport und
Simon Bolivar International Airport werden auch Passagiere verbinden,
die von Havanna und Caracas 102 weltweite Ziele, einschließlich
Paris, London, Madrid, Rom, Moskau, Barcelona, Beirut, Guangzhou,
Porto, Frankfurt, Shanghai, Hongkong, Peking, Zürich, Amsterdam,
München, Kopenhagen, Berlin und Wien anfliegen.

* Turkish Airlines behält sich das Recht vor, diesbezüglich
Änderungen vorzunehmen.

Turkish Airlines, Inc.

Ansprechpartner für die Medien

Über Turkish Airlines:

Das Star-Alliance-Mitglied Turkish Airlines wurde 1933 mit einer
Flotte von fünf Flugzeugen gegründet und ist heute eine
4-Sterne-Fluglinie mit einer Flotte von 334 Flugzeugen (Passagier-
und Frachtmaschinen), die 295 Zielorte weltweit und 49 im Inland
anfliegen. In der Skytrax-Umfrage von 2016 erhielt Turkish Airlines
zum sechsten Mal in Folge den Titel “Europe’s Best Airline” und zum
achten Mal in Folge den Titel “Best Airline in Southern Europe”. 2010
hatte Turkish Airlines den weltweiten Titel “Best Economy Catering
Service”, 2013 und 2014 den weltweiten Titel “Best Business Catering
Service” und in der letztjährigen Umfrage die Titel “Best Business
Class Lounge Dining” und “Best Business Airline Lounge” erhalten und
wurde auch in diesem Jahr wieder für die “Beste Business Class Dining
Lounge” und das “Beste Business Class On-Board Catering” weltweit
ausgezeichnet. Weitere Informationen über Turkish Airlines finden Sie
auf der offiziellen Website http://www.turkishairlines.com oder den
Social-Media-Konten auf Facebook
(https://www.facebook.com/turkishairlines), Twitter
(https://twitter.com/TurkishAirlines), Youtube
(https://www.youtube.com/user/TURKISHAIRLINES), Linkedin
(https://www.linkedin.com/company/turkish-airlines) und Instagram
(http://www.instagram.com/turkishairlines).

Über Star Alliance:

Das Star-Alliance-Netzwerk wurde 1997 als erste wirklich globale
Fluglinien-Allianz gegründet, um internationalen Reisenden ein
globales Streckennetz, gegenseitige Anerkennung des Vielfliegerstatus
und nahtlosen Service zu bieten. Seine Marktakzeptanz schlug sich in
zahlreichen Auszeichnungen nieder, darunter dem Air Transport World
Market Leadership Award und dem Titel “Best Airline Alliance” sowohl
vom Business Traveller Magazine als auch von Skytrax. Folgende
Fluglinie sind Mitglied der Allianz: Adria Airways, Aegean Airlines,
Air Canada, Air China, Air India, Air New Zealand, ANA, Asiana
Airlines, Austrian, Avianca, Avianca Brasil, Brussels Airlines, Copa
Airlines, Croatia Airlines, EGYPTAIR, Ethiopian Airlines, EVA Air,
LOT Polish Airlines, Lufthansa, Scandinavian Airlines, Shenzhen
Airlines, Singapore Airlines, South African Airways, SWISS, TAP
Portugal, Turkish Airlines, THAI und United. Insgesamt bietet das
Star-Alliance-Netzwerk derzeit über 18.450 Flüge täglich zu 1.300
Flughäfen in 190 Ländern.

Turkish Airlines Inc.

Office of Media Relations

General Management Building

34149, Yesilköy-Istanbul

Tel.: +90-(212)-463-63-63 – 11153/11173

Fax: +90-(212)-465-20-78

press@thy.com

Originaltext: Turkish Airlines
Digitale Medienmappe: http://www.presseportal.ch/de/nr/100058085
Medienmappe via RSS: http://www.presseportal.ch/de/rss/pm_100058085.rss2

Previous
Next